Der freie Onlinedienst zum Thema Selbstauskunft

Artikel vom 08.10.2021

Kredit beantragen: Warum Beamte lachen - und Selbstständige jetzt aufpassen müssen



2022 wird das Jahr der Kreditausfälle, so eine aktuelle Kreditmarktstudie. Auch die Anforderungen an Bonität und Sicherheiten steigen, ebenso die Unternehmensinsolvenzen infolge der Corona-Pandemie. Trotzdem könnten im kommenden Jahr mehr Kredite vergeben werden. Wer hat die besten Karten bei der Kreditvergabe? Und woran sollten Selbstständige denken, die jetzt einen Kreditantrag stellen möchten?

EY-Kreditmarktstudie: Bonität bricht flächendeckend ein

Vier von fünf Banken glauben, dass sich die Negativeffekte der Pandemie in 2022 zeigen werden: Die Kreditmarktstudie 2021 der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft EY befragte dazu 100 Kreditmanager von Banken und Sparkassen. 74 Prozent von diesen denken, dass Einbußen bei der Kreditqualität unausweichlich sind: Die Bonität der Kreditnehmer wird einbrechen - und die Schwierigkeiten, ausreichend Kreditsicherheiten beizubringen, zunehmen.

Beamte freuen sich - über die besten Konditionen

Doch längst nicht bei allen! Manche Gruppen gelten als kreditwürdiger als andere, z. B. Beamte. Beamte sind gern gesehen, weil bei ihnen weder mit Einkommenseinbußen noch plötzlichem Jobverlust zu rechnen ist. Je sicherer die Position, desto besser die Konditionen. Ratenkredite sind für Beamte im Durchschnitt 17 Prozent günstiger als für andere Bankkunden. Auch bekommen sie auf 90 Prozent all ihrer Kreditanfragen ein Okay - bei den übrigen Kunden dürfen sich nur 68 Prozent über eine Kreditzusage freuen. Dies ergab eine Untersuchung der Verivox Finanzvergleich GmbH. Verivox nahm alle Ratenkreditverträge in den Blick, die Verbraucher zwischen Juli 2020 und Juni 2021 über das Vergleichsportal abgeschlossen haben.

Beamte können sich auch teure Kredite leisten

Der durchschnittliche Beamten-Ratenkredit beträgt 19.824 Euro, bei den übrigen Darlehensnehmern liegt die Summe um 3.778 Euro niedriger. Wer sind die deutschen Spitzenverdiener? Beamte gehören auf jeden Fall dazu, zumindest, was das Spektrum der Kreditaufnahme angeht - sie können sich einen hohen Kredit einfach besser leisten! Außerdem bietet man ihnen einen effektiven Jahreszins von 2,49 Prozent an, alle anderen zahlen ein halbes Prozent mehr. Nicht unerheblich, denn bei einer Kreditaufnahme von 20.000 Euro und fünf Jahren Laufzeit macht das ganze 259 Euro Zinsen weniger.

Selbstständige auf Kreditsuche: Reichen Leumund, Bonität und Sicherheiten?

Gerade jetzt suchen viele Selbstständige händeringend nach Kreditangeboten. Gar nicht so einfach in Pandemie-Zeiten, wo die Einnahmesituation noch mehr Schwankungen als gewöhnlich unterworfen ist: Ein Teufelskreis, denn so fällt auch die Bonität in den Keller. Sie gehen trotzdem in die Verhandlungen? Bringen Sie eine aussagekräftige Unternehmer-Selbstauskunft mit, inklusive

- Einkommenssteuererklärung der vergangenen drei Jahre
- betrieblicher Auswertung (BWA)
- Gewinn- und Verlustrechnung
- Liste bestehender Verbindlichkeiten

Ohne gute Bonität und Schufa-Selbstauskunft keine aussichtsreiche Kreditanfrage. Sie ist das Minimum, denn noch lieber sehen Geldinstitute Sicherheiten wie Immobilien. Wer darüber nicht verfügt, sollte sich nach einem Bürgen umsehen, an den sich die Bank für die restliche Summe hält - falls Sie die Raten nicht mehr stemmen können.

Kreditvergleich: Darauf sollten Sie achten

Neben dem effektiven Jahreszins sollten Sie beim Kreditvergleich auf günstige Sondertilgungen, aber auch Zahlungspausen als Option achten, so lange das Corona-Tal noch nicht durchschritten ist. Bauen Sie vor, falls die Umsätze wieder einbrechen. Auch ein spezieller Rahmenkredit könnte eine Alternative sein: Einem Dispo vergleichbar, ist er zu günstigeren Konditionen zu haben, sollte aber nur im Notfall komplett ausgereizt werden. Sie möchten lieber Privatleute für Ihr Unternehmen interessieren? Auch hier geht es nicht ohne Schufa-Selbstauskunft. Der Vorteil: Interessierte Geldgeber entscheiden individuell, ob sich das Risiko einer Investition für sie lohnt - geben Sie Private Equity genug Bedenkzeit.

Erst Schufa Selbstauskunft prüfen, dann Kreditantrag stellen

Glaubt man der EY-Studie, erwarten 49 Prozent der Banken Unternehmensinsolvenzen für die ersten sechs Monate des nächsten jahres. Nur 11 Prozent befürchten, dass es einen gewissen Teil der Darlehensnehmer erst 2023 erwischt. Kurz, die Zeiten sind schwierig, geizen Sie mit Risiken: Als Unternehmer sollten Sie bei der Kreditaufnahme jetzt besonders strategisch vorgehen - und auch keine unnötigen Kreditabsagen riskieren. Denn mit jeder Absage sinkt der so wichtige Schufa-Score. Selbstständige können eine Schufa Selbstauskunft auch mehrmals pro Jahr anfordern, um zu prüfen: Sind sämtliche zu mir gespeicherte Daten korrekt bzw. aktuell? Erst dann sollten Sie einen Kreditantrag ernsthaft in Erwägung ziehen.


Jetzt kostenlose Selbstauskunft online anfordern

» Schufa Holding AG Selbstauskunft

» infoscore Consumer Data GmbH Selbstauskunft

» CRIF Bürgel GmbH Selbstauskunft

» Creditreform Boniversum GmbH Selbstauskunft

» IHD Gesellschaft für Kredit- und Forderungsmanagement mbH Selbstauskunft

» Regis24 GmbH Selbstauskunft

» UNIVERSUM Inkasso GmbH Selbstauskunft

» informa HIS GmbH Selbstauskunft


Weitere Artikel

Schufa gründet die WirtschaftsWerkstatt für Jugendliche
Dürfen Arbeitgeber eine Schufa-Auskunft einholen?
Creditreform-Umfrage: Corona dreht die Schuldenspirale
Transparenz und Datenhoheit: Meine Daten gehören mir - wirklich?
Der sichere Weg in die Schuldenfalle: Autokredit ohne Schufa
Damit die SCHUFA nicht zum Bremsklotz bei der Existenzgründung wird: Selbstauskunft zeigt mögliche Probleme auf
Onlinekauf & Geoscoring 2018: Sag mir, wo du wohnst ...
Verbraucherschutzminister von Rheinland-Pfalz verlangt von der SCHUFA mehr Transparenz beim Scoring
Auf ins Pfandhaus - oder? So funktioniert der Spezialkredit ohne Schufa
Inkasso-Ärger: Schwarze Schafe und unberechtigte Forderungen? Handeln!
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Login |   | Preise  | Widerrufsbelehrung

** Eine Selbstauskunft enthält alle Daten im Sinne von Art. 15 DSGVO. Wir empfehlen, alle Inhalte die für den jeweiligen Zweck nicht relevant sind, zu schwärzen.

Selbstauskunft.com ist unabhängig und steht mit keinem der auf Selbstauskunft.com gelisteten Unternehmen in Verbindung. Alle aufgeführten Marken, Warenzeichen, Logos und Namen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Nennung von Marken, Warenzeichen, Logos und Namen hat lediglich beschreibenden Charakter. Genannte Marken stehen in keinerlei Partnerschaft oder Kooperation zu Selbstauskunft.com.


* Marke/Kennzeichen eines Unternehmens, das weder in gesellschaftsrechtlicher noch sonstiger geschäftlicher Beziehung zur Progress Internet GmbH steht.