Der freie Onlinedienst zum Thema Selbstauskunft

Artikel vom 28.03.2022

Baukredit trotz negativer Schufa? Die Bonität als Ganzes zählt!



Sie träumen vom eigenen Häuschen, trotz Schufa? Einträge dort hat eigentlich jeder Verbraucher: Immer, wenn ein Kauf- oder Kreditvertrag geschlossen wird, geht eine Meldung an die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Erst, wenn das Zahlungsverhalten zu wünschen übrig lässt, droht ein negativer Eintrag. Doch auch dann müssen Sie den Traum vom Eigenheim nicht begraben.

Wie gut ist Ihre Bonität? Selbstauskunft anfordern

Unbezahlte Forderungen, Insolvenzen, Vollstreckungen etc. sorgen für negative Einträge. Wer eine kostenlose Schufa-Selbstauskunft gem. Art. 15 DSGVO anfordert, erfährt, was die Auskunftei zu seiner Person gespeichert hat - wie Adress- und Personendaten, Kreditanfragen u. v. m. Wie gut - oder schlecht - ist es um Ihre Bonität bzw. Kreditwürdigkeit bestellt? Eine Punkteskala von 0 bis 100, der so genannte Schufa-Score, verrät es. Unter 90 sollte dieses Punktekonto besser nicht fallen. Leider sorgen nicht selten falsche oder veraltete Einträge dafür, dass dieser Score nicht Ihrer tatsächlichen Zahlungsfähigkeit entspricht. Lassen Sie Fehler korrigieren und Falscheinträge durch die Schufa löschen.

Was tun bei schlechtem Schufa-Konto?

Jetzt wissen Sie, wo Sie stehen - und vermeiden böse Überraschungen beim Termin mit dem Bankberater. Denn dieser ist über Ihre Bonität orientiert - als Kunde der Schufa kennt die Bank Ihr bisheriges Zahlungsverhalten und ob Sie Schulden haben. Nur, wenn Ihre Schufa gut genug ist, ist Ihr Geldgeber überzeugt, dass Sie den Baukredit mit Zins und Tilgung fristgemäß zurückzahlen. Doch nur Mut! Ein negativer Eintrag allein führt noch nicht zur Kreditablehnung - die Bank möchte schließlich an Ihnen verdienen! Banken machen vielmehr eine individuelle Einnahmen-Ausgaben-Rechnung auf. Die Differenz entspricht in etwa der maxiimal leistbaren Tilgungsrate pro Monat. Neben der Höhe Ihres monatlichen Einkommens prüft der Geldgeber außerdem

- die Höhe Ihres Eigenkapitals
- ob Sie Vermögenwerte (wie z. B. ein teures Auto) in die Waageschale werfen können
- Ihr Erstwohnsitz in Deutschland ist

Auch Ihr Alter spielt eine Rolle. Anders gesagt: Wer sich mit 80 Jahren noch für 50 Jahre verschulden will, hat eher schlechte Karten!

Und wenn die Bonität nicht reicht?

Stimmt Ihre Finanzsituation unterm Strich, gibt es oft auch mit nicht ganz astreiner Schufa eine Kreditzusage. Aber weil jede Bank mit anderen Pauschalen beim Thema Lebenshaltungskosten rechnet, kann es sein, dass Sie bei abgelehntem Kreditantrag bei der Konkurrenz nebenan mehr Glück haben. Die genannten Pluspunkte genügen Ihrer Bank noch nicht? Vielleicht gelingt es Ihnen ja, einen Bürgen zu präsentieren, der für den Fall einspringt, dass Sie den Baukredit nicht mehr bedienen können. Alternativ geben sich Banken auch mit einer zweiten Unterschrift unter den Vertrag zufrieden - wenn der Ehepartner mit guter Bonität glänzt und mit unterzeichnet.

Eigenkapital erhöhen, staatliche Fördermittel nutzen

Stets sollten Sie so viel Eigenkapital wie möglich einbringen - aus Aktien, einer Lebensversicherung, Barmitteln oder dem Baugrundstück, sofern dieses schon abbezahlt ist. Je höher das Eigenkapital, desto geringer der Kreditbetrag, den Sie aufnehmen müssen, womit auch bei negativer Schufa das Ausfallrisiko für die Bank sinkt. Darüber hinaus sollten Sie staatliche Fördertöpfe von KfW-Bank (Kreditanstalt für Wiederaufbau) oder BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) anzapfen.

Muskelhypothek: Auch Eigenleistung ist Eigenkapital

Keine Chance, weil Sie mit Ach und Krach soviel Eigenkapital aufbringen, dass die Immobilienfinanzierung überhaupt beantragt werden kann? Lassen Sie einfach die Muskeln spielen! Gemeint ist die so genannte Muskelhypothek: Sind Sie in der Lage, beim Hausbau selbst tatkräftig mit zuzupacken, spart Eigenleistung Geld - Fremdkapital, das Sie nicht mehr aufnehmen müssen. Eine niedrigere Darlehenssumme bei mehr Eigenkapital bedeutet normalerweise auch niedrigere Zinsen: Eine attraktive Zinshöhe ist nicht zu unterschätzen, weil bis Tilgungsende spürbar. Nehmen Sie einen sechsstelligen Baukredit auf, kann schon ein geringfügig niedrigerer Zinssatz einige tausend Euro Ersparnis ausmachen.

Eigenleistung: Nicht ohne Risiko - und die Bank schaut genau hin

Doch eine Muskelhypothek birgt auch Risiken, und zwar:

- Arbeiten durch Laien dauern länger
- werden Arbeiten unfachmännisch erledigt, drohen Folgekosten
- Freund als Helfer geben keine Garantie auf ihre Leistung

Außerdem ist es für Bauherren gar nicht so einfach, Schwarz auf Weiß zu beziffern, was die Eigenleistung wert ist bzw. womit Handwerksleistungen tatsächlich zu Buche schlagen. Ein Kostenvoranschlag ist nur ein Orientierungswert. Und keine Eigenleistung ohne Nachweis: Banken nehmen eine Bewertung vor: Was kann der Kreditnehmer tatsächlich leisten? Werden die Arbeiten durch fachkundige Handwerker wie Klempner, Elektriker & Co. aus dem Bekanntenkreis ausgeführt oder durch Heimwerker? Zudem ist ein Zeitplan einzuhalten: Pfuschen die Laien bei den Grundlagen, fangen Handwerker, die das Ganze ausbügeln, wieder bei Null an. Ohnehin wird die Bank Ihnen als Bauherr Grenzen setzen - und nicht mehr als 15 Prozent der Baukosten aus Eigenleistung akzeptieren. Überlegen Sie also, ob das, was Sie bei den Kreditzinsen sparen, all diese Risiken wert ist.

Lieber Kredit ohne Schufa? Finger weg!

Bei negativer Schufa wird eine Baufinanzierung auch leider teurer. Sie brauchen eine Anschlussfinanzierung? Bei derselben Bank sollte dies bei gutem Zahlungsverhalten kein Problem sein. Bei einem anderen Geldinstitut schon eher: Lassen Sie prüfen, ob der Wert Ihres Hauses evtl. zugelegt hat, so dass es als attraktive Sicherheit akzeptiert wird. Was für ein Aufwand! Geht das nicht einfacher? Vorsicht ist bei Krediten ohne Schufa geboten. Diese Anbieter bewegen sich in einer rechtlichen Grauzone, führen durch horrende Zinsen und Bearbeitungsgebühren direkt in die Schuldenfalle - und schieben Kreditsuchenden ganz nebenbei noch Versicherungsverträge unter. Seriöse Banken dagegen haben von Gesetzes wegen gar keine Wahl: Sie müssen Ihre Bonität vor Kreditvergabe prüfen.

Warum besser Konditionsanfrage statt Kreditanfrage?

Eine Bank meldet jede Kreditanfrage an die Schufa, wo diese für ein Jahr gespeichert wird. Fragen Sie also überall wegen eines Baukredits an, laufen viele Anfragen zu Ihrer Person auf. Für Kreditgeber ein Indiz, dass Sie aufgrund von Geldproblemen von Pontius zu Pilatus laufen - und ihre Bonität geht in den Keller. Dabei wollten Sie eigentlich nur die Angebote vergleichen. Die Lösung: Stellen Sie eine Konditionsanfrage. Das ist schufaneutral, weil die Schufa zwar davon erfährt, aber nicht andere Banken - einfach besser für Ihre Bonität!


Jetzt kostenlose Selbstauskunft online anfordern

» Schufa Holding AG Selbstauskunft

» infoscore Consumer Data GmbH Selbstauskunft

» CRIF Bürgel GmbH Selbstauskunft

» Creditreform Boniversum GmbH Selbstauskunft

» IHD Gesellschaft für Kredit- und Forderungsmanagement mbH Selbstauskunft

» Regis24 GmbH Selbstauskunft

» UNIVERSUM Inkasso GmbH Selbstauskunft

» informa HIS GmbH Selbstauskunft


Weitere Artikel

Bonität von 1 bis 100: Ihr Schufa-Score hat es in sich!
Antrag auf BMWi-Überbrückungshilfe 2020: Sorgsam mit Steuergeldern umgehen
Stromanbieter: Wer zu oft wechselt, den bestraft die Schufa
Muss eine Auskunft nach § 34 BDSG erteilt werden?
Bewerber-Selbstauskunft: Ihr Führungszeugnis, bitte!
Die eigene Schufa-Auskunft anfordern
Privatadressen verkaufen: Was dürfen Adresshändler?
Meine Daten gehören mir! Recht auf Auskunft wahrnehmen
Datenschutz außer Kraft dank Corona? Arbeitgeber fragt nach Selbstauskunft
Nur an Deutsche: Wohnungssuche mit Migrationshintergrund
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Login |   | Preise  | Widerrufsbelehrung

** Eine Selbstauskunft enthält alle Daten im Sinne von Art. 15 DSGVO. Wir empfehlen, alle Inhalte die für den jeweiligen Zweck nicht relevant sind, zu schwärzen.

Selbstauskunft.com ist unabhängig und steht mit keinem der auf Selbstauskunft.com gelisteten Unternehmen in Verbindung. Alle aufgeführten Marken, Warenzeichen, Logos und Namen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Die Nennung von Marken, Warenzeichen, Logos und Namen hat lediglich beschreibenden Charakter. Genannte Marken stehen in keinerlei Partnerschaft oder Kooperation zu Selbstauskunft.com.


* Marke/Kennzeichen eines Unternehmens, das weder in gesellschaftsrechtlicher noch sonstiger geschäftlicher Beziehung zur Progress Internet GmbH steht.