Artikel vom 30.06.2014

Schufa Auskunft kostenlos beantragen - So gehts!


Seit dem 1.April 2010 steht jedem Bürger in Deutschland 1x pro Jahr eine Schufa Selbstauskunft kostenlos zu.

In folgender Anleitung beschreibt Ihnen Selbstauskunft.com wie Sie Ihre Schufa Auskunft einmal im Jahr kostenlos beantragen.


Leider gibt es auf der offiziellen Webseite der Schufa Holding AG meineschufa.de nicht die Möglichkeit die kostenlose Selbstauskunft online zu beantragen. So bietet die Schufa Holding AG online nur die Bestellung der kostenpflichtigen Bonitätsauskunft an. Hierfür werden ganze 24,95 € in Rechnung gestellt. Zur Bestellung der kostenlosen Selbstauskunft findet man auf MeineSchufa.de nur einen Antrag welchen man selber ausdrucken und per Post versenden muß. Dieser Antrag steht bei Bedarf auch in englisch und türkisch als Download zur Verfügung.

So beantragen Sie die kostenlose Auskunft (Datenübersicht nach §34 BDSG) auf dem Postweg



1. Drucken Sie den PDF Antrag aus. Den entsprechenden Antrag finden Sie hier, auf der Webseite der Schufa Holding AG MeineSchufa.de oder auch auf Chip.de.

2. Füllen Sie Ihren Antrag aus. Dabei ist folgendes zu beachten: In dem Antrag gibt es ein Häckchenfeld mit der Beschriftung "Alternativ: Bestellung Bonitätsauskunft € 24,95 (inkl. 19 % MwSt.)". Wenn Sie dieses ankreuzen bestellen Sie die kostenpflichtige Bonitätsauskunft und nicht die kostenlose Selbstauskunft. Demnach an dieser Stelle kein Häckchen setzen und die Informationen zur Bankverbindung nicht ausfüllen.

3. Für eine reibungslose Bestellung können Sie ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung) kopieren und dem Antrag beilegen. Folgende Angaben müssen auf der Kopie gut lesbar sein: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort und Gültigkeitsdatum. Alle anderen Angaben sind nicht erforderlich und sollten in Ihrem eigenen Interesse geschwärzt werden. Eine gesetzliche Pflicht, ein amtliches Ausweisdokument beizulegen, besteht nicht. Bei Zweifeln zu Ihrer Person wird die Schufa weitere Informationen oder Nachweise zur eindeutigen Identifizierung nachfordern.

4. Versenden Sie abschließend den ausgefüllten Antrag per Post an die in dem Antrag angegebene Adresse:

SCHUFA Holding AG
Postfach 10 25 66
44725 Bochum


Sie erhalten Ihre Schufa Auskunft von der Schufa kostenlos per Brief. Die Bearbeitungszeit beträgt mindestens 2 Wochen. Die Auskunft enthält alle Informationen (Wahrscheinlichkeitswerte, Schufa Basisscore, gemeldete Telefon- und Mobilfunkverträge, Girokonten, Kredite, Kreditkarten) die bei der SCHUFA über Sie gespeichert werden. Sie erfahren, woher diese stammen und an wen sie weitergeleitet wurden.


Ihnen ist das zu kompliziert und zeitaufwendig? Sie haben keinen Drucker oder ausreichend frankierten Briefumschlag zur Hand?
Erstellen und versenden Sie den Antrag für eine kostenlose Auskunft (Datenübersicht nach §34 BDSG) ganz einfach online auf Selbstauskunft.com!




Passend zum Thema:

Der Wohnungsmarkt schrumpft - Bonitätschecks werden immer wichtiger
Schufa gründet die WirtschaftsWerkstatt für Jugendliche
Schufa-Scoring: dem Geheimnis auf der Spur
SCHUFA-Eintrag bei bestrittener Forderung: Schon die Drohung ist unzulässig
Immer wieder umstritten - die Datenqualität der Schufa
Selbstauskunft lohnt sich: Falschen Einträgen auf der Spur
Fehlerfreie SCHUFA-Auskunft: Damit die neue Wohnung trotz Flüchtlingsstrom kein Wunschtraum bleibt
Beim Anbieterwechsel sorgen immer mehr Bonitätsprüfungen für Ärger
SCHUFA - Bonitätsauskunft mit Fehlerquellen
Marktrechtsexperte im Fernsehen klärt auf: Bonitätsprüfung durch Auskunfteien oft fehlerhaft
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Kontakt |  Login |  Nutzungsbedingungen  | Preise  | Rechtliches

Alle Angaben ohne Gewähr
* Alle Preise in Euro inkl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt. soweit diese anfällt
¹Die angegebenen Preise können sich seit der letzten Aktualisierung dieser Webseite verändert haben.
Selbstauskunft.com ist unabhängig und steht mit keiner Auskunftei in Verbindung